Am 15. Oktober 2018 findet von 14:00-17:30 Uhr zu diesem Thema der 77. BioCon Valley-Treff in der IHK zu Rostock statt,
diesmal in Kooperation mit dem Enterprise Europe Network Mecklenburg-Vorpommern.

Auch 2019-2020 gibt es diverse Förderthemen, die für Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus dem Gesundheitsbereich interessant sein könnten.
Neben klassischen Gesundheitsthemen sind auch die Bereiche ehealth, digitale Transformation im Gesundheitsbereich und Pflege sowie Prävention eingeschlossen
(siehe laufendes Arbeitsprogramm H2020 unter: http://ec.europa.eu/research/participants/data/ref/h2020/wp/2018-2020/main/h2020-wp1820-health_en.pdf). 
In unserem Workshop greifen wir darüber hinaus auch aktuelle Landes- und Bundesprogramme auf.

Eingeladene Experten vom Netzwerk der Nationalen Kontaktstellen für das EU-Programm HORIZON 2020 sowie Vertreter des Bundes und Landes
geben Ihnen einen Überblick über die aktuell laufenden Programme und gehen hier unter anderem auf die Verbundforschungsförderung  M-V,
das Zentrale  Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) sowie die themenspezifischen Arbeitsprogramme unter HORIZON 2020 ein.

Anschließend werden Ihre konkreten Fragen an Thementischen beantwortet. Die Agenda finden Sie anbei.

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite des Enterprise Europe Network:

https://enterprise-europe-mv.de/dienstleistungen/veranstaltungen/detail/foerderung-fuer-forschung-und-kmu-rueckenwind-von-land-bund-und-eu/c8c98f1449f2b75bc4ee01173b4d3471.html

oder direkt bei der
Ansprechpartnerin: Dr. Antje Hiller, 0381-210 6610, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!